Spendenaktion Projekt Kinderträume.

Das Theodor von Dalberg-Gymnasium und das Autohaus Arnold spendeten insgesamt 1.000 € an das Aschaffenburger Projekt Kinderträume. Im vergangenen Sommer hatten die Schülerinnen und Schüler beim Abi-Ball und Kollegstufenpartys 400 € Gewinn erwirtschaftet. Die ehemalige Dalbergschülerin Demet Egeli, derzeitig Auszubildende im Autohaus Arnold, hatte sich dafür eingesetzt das Projekt Kinderträume zu unterstützen. Auch die Geschäftsführerin des Autohauses Arnold Claudia Tyralla entschied sich dafür das Projekt mit weiteren 600 € zu unterstützen.

Besonders Lothar Reichert, der Vorsitzende des Vereins Kinderträume freut sich über die Spende. Mit dem Beitrag werden bedürftige Kinder in der Region unterstützt.

Das Bild zeigt von links nach rechts:
Lothar Reichert (Vorstand Kinderträume), Demet Egeli (Auszubildende im Autohaus Arnold und ehemalige Dalberg-Schülerin), Livia Xhaferi (ehemalige Dalberg-Schülerin), Claudia Tyralla (Geschäftsführerin im Autohaus Arnold) und Georg Fath (Schulleiter des Dalberg-Gymnasiums).


© 2017 BMW Arnold GmbH